Landestrio 2019 der Senioren

Details

Am 06./07. April fanden in Braunschweig auf der City-Bowling die Landestriomeisterschaften der Senioren statt.
Vom BSV 2000 Oldenburg waren Petra Sänger bei den Seniorinnen A,  Wolfgang Siemer, Henning Frehde und Stefan Klockgether bei den Senioren A an den Start gegangen. Es wurden in der Vorrunde 6 und in der Zwischen- und Finalrunde 4 Spiele absolviert.

Wolfgang Siemer spielte mit Thorsten Schütte und Uwe Popella (beide Vegas Bowler Osnabrück). Mit einem Gesamtergebnis von 7745 Pins (184,40) landete das Trio auf dem 5. Platz, von insgesamt 8 Trios. Henning Frehde konnte mit Mathias Hänke, Andreas Janßen und Rolf Brugger (alle Heidmühler FC) mit 7751 Pins (184,55) den 4. Platz erreichen. Stefan Klockgether wurde mit Uwe Räcker (Meteor Hameln) und Stephen Vincent (BBL 2000) mit 7804 Pins (185,81) zweiter und somit Vizemeister im Trio der Senioren. Zur DM fährt leider nur das Siegerteam, welches dieses Jahr aus Hameln kommt.

Bei den Damen in der Klasse A gingen nur zwei Teams an den Start. Petra Sänger konnte mit Gabriele Schütte und Sabine Popella (beide SV Raspo Osnabrück) mit 7099 Pins (169,02) den Sieg holen und nimmt somit an den Deutschen Meisterschaften in Hamburg teil.

Glückwunsch an alle Beteiligten.

Details unter www.bowling-nds.de